LEONIE BENTZINGER | Closer
Man möchte es fast knistern hören; so sanft und romantisch streichen diese fashionablen 90 Sekunden dahin. Leonie, ganz egal was du uns verkaufen willst. Wir nehmen zwei davon.

---

You can almost hear the air decompose into its molecules. 90 seconds run down tenderly and full of romance. Leonie, no matter what you’re selling – we’ll have two of them.
Published on: 
2012
Fashion, Film
  • Auf Wolke Sieben
     
    DUNCKELFELDs Traumstunde präsentiert: „Oh wie schön ist Leonie“.

    Aus der Rubrik "Freie Arbeiten": ein romantischer Fashion-Spot mit Nachwuchsmodel Leonie Bentzinger; maßgeschneidert auf Soosh's wundervoll sphärischen Synthie-Sound. Richtig, wir nennen es "Arbeit".

    In diesem experimentellen Ausritt begibt sich DUNCKELFELD auf eine Reise in die magische Welt von Anmut und Grazie. Das Schöne oszilliert sanft im Zentrum dieser gefühlvollen Montage. Die Protagonistin umhüllt ein unsichtbarer Raum. Darin bewegt sie sich frei und losgelöst von Schwerkraft und Zeit. Sie nimmt ihn ein und hinterlässt eine sinnlich bildhafte Duftnote. So schön kann Träumen sein. Zzzzzzzz....
  • On Cloud Nine
     
    »All that we see or seem

    Is but a dream within a dream.«

    DUNCKELFELD picked up Edgar Allen Poe’s verse to transcode its conclusion into a visual fairytale. A tender reverie one might say.

    This freelance project is a customized fashion edit starring upcoming model Leonie Bentzinger who perfectly matches Soosh’s wonderful and spheric synthie-sound. That’s what we call work.

    DUNCKELFELD got taken away onto a journey into her magical realm of grace and amenity. Leonie let’s her beauty und delicacy oscillate gently through the depths of a room that is almost not seizable. In this agravic atmosphere she solemnly sways detached from time and space, eventually filling it with dignity leaving her subtle mark.
    How can you overcome insomnia when all you want is to dream?
  • Credits

    Agency: DUNCKELFELD Studio für digitale Kommunikation GbR, Cologne/Germany

    Model: Leonie Bentzinger
    Hair & Make-Up Artist: Lars Rüffert
    Music: Soosh - Farewell
    Location: Studio Alte Zoogarage, Cologne

    (2012)